Dezember 2023

07.12.2023 Gelungenes Recruiting

Die richtigen Mitarbeiter zu finden und zu gewinnen, ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg Ihres Unternehmens. Diese Veranstaltung zum Thema erfolgreiche Mitarbeitergewinnung vermittelt Ihnen die erforderlichen Kenntnisse und Strategien, um talentierte Fachkräfte anzuziehen und die passenden Kandidaten für Ihr Unternehmen auszuwählen.

Weitere Informationen & Anmeldung hier

Januar 2024

30.01.2024 Feinsteinzeugplatten

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über Vorteile und Nachteile und die Bauweisen von hochwertigen und vielseitigen Feinsteinzeugplatten für den Außenbereich im Garten- und Landschaftsbau. Der erfahrene Referent berichtet über das sehr robuste Baumaterial. Warum liegt dieses Trend? Was macht es teuer und warum werden bei richtiger Verarbeitung Ihre Kunden überzeugt sein?

Weitere Informationen & Anmeldung hier

Februar 2024

07.02.2024 Nachbarrecht bei Bäumen und Sträuchern

Vegetation an Grundstücksgrenzen verursacht häufig nachbarrechtliche Probleme. In diesem Seminar bekommen Sie einen Einblick in die Rechtslage, die durch Fallbeispiele veranschaulicht wird.

Weitere Informationen & Anmeldung hier

09.02.2024 Analoge und digitale Ablagestrukturen etablieren

Wussten Sie, dass wir rund 6 Stunden pro Woche mit Suchen vergeuden? Obwohl immer mehr die Rede vom papierlosen Büro ist, die Schriftstücke werden oft nicht weniger. Hinzu kommt, dass wir uns schwer von Unterlagen trennen können und daher zu viel aufbewahren. In diesem Seminar lernen Sie, Ihre persönliche Ablagestruktur zu schaffen, analog wie digital. Sie haben künftig einen schnellen Zugriff auf Ihre Dokumente und bewahren nur noch jene Unterlagen auf, die Sie tatsächlich benötigen. Außerdem sparen Sie Platz in Ihren Schränken und Speicherkapazität am PC. Somit haben Sie einen guten Überblick und gewinnen wertvolle Zeit. Das Suchen hat somit ein Ende!

Weitere Informationen & Anmeldung hier

21.02.2024 Psychische Widerstandsfähigkeit stärken

Die alltäglichen Anforderungen steigen, daher ist es von Bedeutung diesen mit nachhaltigen Strategien zu begegnen um körperlich und seelich gesund und leistungsfähig zu bleiben. Dieses Seminar hilft den Teilnehmern, zukünftig auf steigenden Ansprüche des (Berufs)Lebens in angemessener Weise zu reagieren und das eigene Verhalten adäquat anzupassen.

Weitere Informationen & Anmeldung hier

28.02.2024 Aktualisierungen in der ZTV Wegebau

Die ZTV Wegebau (Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen) ist das Regelwerk der FLL zum Stand der Technik für den Bau von Wegen und Plätzen außerhalb des Straßenverkehrs. Das Werk wurde im Jahr 2022 überarbeitet und ergänzt. Für Praktiker haben sich dadurch interessante Neuerungen unter anderem im Bereich der Keramik ergeben, welche der Referent im Seminar erläutert.

Weitere Informationen & Anmeldung hier

März 2024

06.03.2024 Das digitale Bautagebuch - die Zukunft auf der Baustelle

Das Bautagebuch ist ein wichtiges Element im Berichtswesen auf der Baustelle. Dieses ordnungsgemäß zu führen, bedarf großer Sorgfalt und kostet viel Zeit. Deshalb sind Verantwortliche stets auf der Suche nach der einfachen und idealen Lösung, um das Bautagebuch zu erstellen. Manche greifen auf Bau-Apps und -Software zurück; andere arbeiten mit Stift und Papier. Der Referent gibt einen Überblick über die Möglichkeiten und zeigt die Vorteile gegenüber analogen Methoden auf.

Weitere Informationen & Anmeldung hier

13.03.2024 Der Vorarbeiter als Erfolgsfaktor im GaLaBau

Die Aufgabenstellungen in GaLaBau-Betrieben werden immer komplexer. Dadurch steigen auch die Anforderungen an die Unternehmen und deren Mitarbeiter. Besonders betroffen sind da die Vorarbeiter, sie sind Bindeglied
zwischen Unternehmer, Kunde und Mitarbeiter. Daher muss es die Aufgabe des Unternehmers sein, die Vorarbeiter soweit zu unterstützen und auszubilden, dass sie das Unternehmen erfolgreich repräsentieren und die ihnen anvertrauten Mitarbeiter erfolgreich und kosteneffizient führen können.

Weitere Informationen & Anmeldung hier

13.03.2024 Die neue Mantelverordnung

Zwei Teile innerhalb der sogenannten „Mantelverordnung“ sind für den Landschaftsbau von wesentlicher, praktischer Bedeutung in Bezug auf den Umgang mit Bauschutt und Bodenaushub: die Ersatzbaustoffverordnung, welche am 01.08.2023 in Kraft getreten ist und zum anderen die Bodenschutzverordnung. Letztere hat eine umfassende Erneuerung erfahren und wurde im Zuge der Reform in die Mantelverordnung eingebettet. Der Referent legt dar, welche Auswirkungen dies auf den Landschaftsbau hat und was Sie künftig beachten müssen.

Weitere Informationen & Anmeldung hier

15.03.2024 7 Schritte für eine erfolgreiche Selbstorganisation

„Gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen, ist alles andere im Leben ein Kinderspiel.“ Johann Wolfgang von Goethe. Schon Goethe wusste, dass eine kluge Selbstorganisation enorm viele Vorteile mit sich bringt. Sie hilft uns einerseits Zeit und Kosten zu sparen, andererseits ermöglicht sie uns ein entspannteres und effizienteres Arbeiten. Denn die Anforderungen im beruflichen, aber auch im privaten Kontext, werden immer anspruchsvoller und verlangen viel von uns.Das Gute ist, dass Selbstorganisation kein Hexenwerk ist, sondern Handwerk. Jeder kann es lernen und davon profitieren. Genau darum geht es in diesem Seminar!

Weitere Informationen & Anmeldung hier

April 2024

10.04.2024 Baumschutz auf Baustellen – Schutz von vorhandenen Vegetationsflächen

Um Schäden an vorhandenem Grün und Gehölzen durch Bautätigkeiten zu vermeiden, wurde bereits in den 1970er Jahren Regelwerke und Normen erarbeitet. Das Thema ist angesichts des Klimawandels aktueller denn je. Um effektiv und wirksam vorhandene Vegetationsflächen zu schützen, ist es wichtig bereits in der Planungsphase an deren Erhalt zu denken, um den Schutz in allen Abschnitten des Bauvorhabens umzusetzten. Es werden anhand praktischer Beispiele die Herausforderungen und Möglichkeiten aufgezeigt, wie der Erhalt von Baumbestand mit den mannigfaltigen Aufgaben der Planung und Bauabwicklung kombiniert werden kann.

Weitere Informationen & Anmeldung hier

17.04.2024 Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Die Philosophie des BGM sieht den Mitarbeitenden als wichtigste Ressource des Unternehmens. Da es im Garten- und Landschaftsbau vielfältige gesundheitliche Belastungen gibt, ist in dieser Branche besondere Umischt bei der Prävention und Erhaltung der körperlichen und geistigen Gesundheit gefragt. Im Seminar wird Ihnen das BGM als individuelles Konzept vorgestellt, um langfristig Personalentwicklung, Qualitätssicherung und Kostenmanagement zu optimieren und die Motivation und Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden zu erhalten.

Weitere Informationen & Anmeldung hier