Start | Seminare | Veranstaltungen für Privatgärtner | Motorsägenkurs für Brennholzselbstwerber - 27.11.2020 - 28.11.2020

Akademie Landschaftsbau Weihenstephan

535158

Motorsägenkurs für Brennholzselbstwerber

Für den Privatgebrauch

Nach der theoretischen Einweisung in die aktuellen Unfallverhütungsvorschriften und Arbeitsschutzbestimmungen bei
Brennholzarbeiten lernen Sie in der Praxis die grundlegenden Fertigkeiten im Umgang mit der Motorsäge kennen. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie den Sachkundenachweis zur Aufarbeitung von Brennholz. Die Teilnahme befähigt keinesfalls zum beruflichen Führen einer Motorsäge.

Ist besonders interessant für

Privatpersonen

Zulassungsvoraussetzungen

Mindestalter: 18 Jahre, körperliche und geistige Eignung sowie vollständige persönliche Schutzausrüstung (muss zum Motorsägenkurs mitgebracht werden): Schnittschutzhose, Forstschutzhelm mit Gesichts und Gehörschutz, Arbeitshandschuhe und Sicherheitsschuhe für den Motorsägeneinsatz mit Schnittschutz, Meterstab sowie Verbandspäckchen

Inhalte

  • Die Motorsäge und alle sicherheitstechnischen Bauteile
  • Maßgebliche Gefahren bei der Brennholzwerbung
  • Wesentliche Anforderungen der Unfallverhütungsvorschrift Forsten
  • Fachgerechte Fälltechniken im Schwachholzbereich
  • Korrekte Zufallbringung hängen gebliebener Bäume sowie verbotene Arbeitstechniken, Aufarbeitung von liegendem Holz
  • Geeignete Motorsägen, Werkzeuge und Geräte für die Selbstwerbung von stehendem Schwachholz & liegendem Holz
  • Fachgerechter Umgang mit der Motorsäge, Fäll- und Schneidetechnik

Wichtige Informationen zur Veranstaltung

  • Die Teilnahme an diesem Motorsägenkurs erfolgt auf eigenes Risiko. Sie befähigt keinesfalls zum beruflichen Führen einer Motorsäge.
  • Unterrichtszeiten: freitags von 17:00 - 21:30 Uhr, samstags von 8:00 - 17:00 Uhr