Start | Seminare | Vegetationstechnik | Staudenverwendung im urbanen Raum - 10.10.2019 - 10.10.2019

Akademie Landschaftsbau Weihenstephan

591127

Staudenverwendung im urbanen Raum

Chancen und Herausforderungen in Zeiten des Klimawandels

In diesem Seminar berichtet die Referentin über die Staudenverwendung im urbanen Raum die aufgrund zunehmender Hitze und Trockenheit den Gärtner und Planer vor immer neuen Herausforderungen stellt. Neben den allgemein erschwerten Bedingungen im innerstädtischen Raum stellt der Klimawandel mit zunehmender Hitze und Trockenheit sowohl den Gärtner als auch den Planer vor immer neue Herausforderungen. Sie erfahren mit welcher Pflanzenauswahl ästhetische und ökologische Anforderungen erfüllt werden ohne die Grenzen des Pflegeaufwandes zu überschreiten.

Ist besonders interessant für

Bauleiter / Landschaftsarchitekten / Vorarbeiter / Landschaftsgärtner

Inhalte

  • Erfassen der standörtlichen Besonderheiten und der lokalen Gegebenheiten
  • Abstimmung der Pflanzung nach folgenden Aspekten: Gestaltung,Ökologie sowie Bau- und Pflanztechnik
  • Pflegeaufwand und notwendige Pflegestrategien
  • Methoden der Planung von urbaner Pflanzung
  • Pflegemaßnahmen im Jahresverlauf über die Jahre hinweg
  • Umgang mit kurzlebigen Arten: Wie kann mit wenig Aufwand langfristig das gewünschte Bild erhalten werden
  • Harmonische, langlebige und pflegearme Staudenkombinationen
  • Vorstellen von dauerhaft funktionierenden Staudenpflanzungen