Start | Seminare | Vegetationstechnik | Mediterrane Pflanzen für extreme Standorte - 21.11.2018 - 21.11.2018

Akademie Landschaftsbau Weihenstephan

Mediterrane Pflanzen für extreme Standorte

Der Klimawandel mit Hitze und Trockenheit stellt den Gärtner vor neue Herausforderungen. Gleichzeitig ist der mediterrane Baustil auch in Mitteleuropa voll im Trend. Bei den Wünschen für den eigenen Garten steht mediterraner Flair meist oben auf der Wunschliste. Die Referentin zeigt, welche Pflanzen aus dem winterharten Sortiment in Frage kommen, welche Stilelemente nicht fehlen dürfen und wie der Gartenbesitzer ohne sommerliches Gießen auskommt.

Ist besonders interessant für

Landschaftsarchitekten / Landschaftsgärtner

Inhalte

  • Was bedeutet mediterraner Stil?  eine Reise um die Welt
  • Die Hauptakteure: mediterran wirkende Bäume und Sträucher
  • Das Lächeln im Gesicht eines Gartens: mediterran wirkende Stauden
  • Den Traufstreifen mit den richtigen Pflanzen effektvoll in Szene setzen
  • Was ist bei der Gestaltung eines Kiesbeets zu beachten?
  • Winterharte Kübelpflanzen: eine willkommene Bereicherung für jeden Garten
  • Gärten ohne Rasen: Wasser und Arbeit sparen mit der richtigen Pflanzung