Start | Seminare | Landschaftsbau | Die Dokumentation einer Baustelle beginnt auf der Baustelle - 03.03.2022

Akademie Landschaftsbau Weihenstephan

Die Dokumentation einer Baustelle beginnt auf der Baustelle

Praxisseminar einer ergebnisorientierten Strukturierung der Baustelle

Der geschlossene Vertrag nach VOB/B und VOB/C beinhaltet einige Regelungen zur Dokumentation. Erschwerend kommt die Rechtsprechung hinzu, die die Messlatte der Dokumentation sehr hoch legt. Im Vertrag sind Begriffe wie unverzüglich, schriftlich, gemeinsam, Feststellung von Zuständen u. v. m. zu finden. Was hingegen nicht zu finden ist, ist das "Wie". Hier gilt es die Baustelle so zu strukturieren und die Dokumentation so zu instrumentalisieren, dass die Erfassung der Dokumente so weit wie möglich „automatisiert“ wird. Das Seminar bietet neben den vertraglichen Grundlagen Ideen und Ansätze das Ganze praxistauglich zu gestalten.

Ist besonders interessant für

Unternehmer / Bauleiter / Poliere

Inhalte

  • Die VOB/B und die Schriftform Erfordernis
  • Die VOB/C und die Bedenken sowie etwas gemeinsam festzulegen
  • Bauzeitenplan
  • Ressourcenplanung
  • Die Dispositionsfreiheit
  • Tagesberichte
  • Aufmaße