Start | Seminare | Grünflächenpflege | Gefahrenabschätzung bei Defektsymptomen an Bäumen - 02.04.2019 - 02.04.2019

Akademie Landschaftsbau Weihenstephan

Gefahrenabschätzung bei Defektsymptomen an Bäumen

Weiterbildungs- und Aufbauseminar für Qualifizierte Baumkontrolleure'

Dieses Seminar baut auf dem Zertifikatslehrgang Qualifizierter Baumkontrolleur auf und bietet eine Erweiterung der Inhalte und Kenntnisse, die Sie dort erwerben konnten. Es bietet erfahrenen Kontrolleuren die Gelegenheit, ihre Vorgehensweise bei der Kontrolle zu erweitern, ihre Entscheidung über die Dringlichkeit von Maßnahmen zu verbessern und ihre Kenntnisse zum
langfristigen Erhalt der Verkehrssicherheit wertvoller Bäume mit Vorschäden auszubauen.Der Referent vermittelt aktuelles wissen aus Forschung und Lehre im Bereich der Beurteilung geschädigter Bäume.

Ist besonders interessant für

Baumkontrolleure / Baumpfleger mit Berufserfahrung

Inhalte

  • Verdächtige Umstände bei der Baumkontrolle
  • Baumstatischen Grundlagen
  • Anzeichen erfolgreicher Kompensation und gefahrerhöhende Merkmale
  • Ergebnisse der Baumkontrolle, die eine eingehende Untersuchung erforderlich machen
  • Dringlichkeit von Baumpflegemaßnahmen und Baumuntersuchungen
  • Vorstellung der FLL-Baumuntersuchungsrichtlinie
  • Überblick über die technischen Untersuchungsmethoden und -geräte sowie deren Einsatzmöglichkeiten und Grenzen