Start | Seminare | Bauabwicklung | Das gesetzliche Bauvertragsrecht und Bauverträge nach der VOB/B - 03.02.2021 - 03.02.2021

Akademie Landschaftsbau Weihenstephan

500124

Das gesetzliche Bauvertragsrecht und Bauverträge nach der VOB/B

Praxisseminar zur rechtssicheren Umsetzung der gesetzlichen Regelungen

Das gesetzliche Werk- und Bauvertragsrecht wurde zum 01.01.2018 vollständig reformiert und bildet seither die Grundlage eines jeden Bauvertrags. Die Gesetzesänderung hat somit nicht nur eine Bedeutung für Bauverträge, die lediglich nach dem BGB ausgeführt werden, sondern auch für solche, in die die VOB/B eingebunden ist. Der Referent zeigt auf, welche neuen Spielregeln zu beachten sind und wie die praktische Umsetzung rechtmäßig gelingt.

Ist besonders interessant für

Unternehmer / Bauleiter / Büromitarbeiter / Teamassistenz

Inhalte

  • Das neue gesetzliche Bauvertragsrecht als neue Rechtsgrundlage
  • Rechtliche Einordnung der VOB/B und ihre Bedeutung innerhalb des gesetzlichen Bauvertragsrechts
  • Nachträge nach BGB und VOB/B, insbesondere vor dem Hintergrund einer Neuinterpretation der VOB/B-Regelungen durch den BGH
  • Bedenken und Behinderungen nach BGB und VOB/B
  • Abnahme nach BGB und VOB/B und die neuen gesetzlichen Möglichkeiten des Umgangs mit einer Abnahmeverweigerung
  • Vergütung und Abrechnung nach BGB und VOB/B
  • Mängelhaftung nach BGB und VOB/B
  • Mängel bei gelieferten Baustoffen