Start | Seminare | Abendreihe Recht und Technik | Schäden vermeiden beim Bau von Mauern - 27.03.2019 - 27.03.2019

Akademie Landschaftsbau Weihenstephan

Schäden vermeiden beim Bau von Mauern

Modul 3 Recht und Technik

Die technischen Herausforderungen und Möglichkeiten sowie die unterschiedlichen Bauprodukte und deren baupraktische
Anwendung unterliegen auch im Mauerbau einem stetigen Wandel. Baustatische Anforderungen und die Berücksichtigung darauf einflussnehmender Faktoren bilden dabei die Grundlage für Planungs- und Ausführungsleistungen. Der Referent berichtet über Entwicklungen aus der Baupraxis und vermittelt Empfehlungen zur Vermeidung charakteristischer
Schäden.

Ist besonders interessant für

Unternehmer / Bauleiter / Landschaftsarchitekten / Sachverständige

Inhalte

  • Charakteristische Schadensfälle aus der täglichen Praxis eines Sachverständigen
  • Berücksichtigung statischer Anforderungen bei der Grundlagenermittlung
  • Anforderung an freistehende Mauerbauwerke und an Stützmauerbauwerke in verschiedenen Bauweisen mit Hinweisen zu

aktuellen Normen, Regelwerken und Merkblättern

  • Anforderungen an Bauprodukte und deren Schwachstellen bei der Verwendung in verschiedenen Bauweisen mit Hinweisen zu aktuellen Normen, Regelwerken und Merkblättern
  • Lösungsansätze zu den charakteristischen Schadensfällen