Start | Seminare | Abendreihe Recht und Technik | Nachbarschaftsrecht bei Bäumen und Sträuchern - 27.02.2019 - 27.02.2019

Akademie Landschaftsbau Weihenstephan

Nachbarschaftsrecht bei Bäumen und Sträuchern

Modul 2 Recht und Technik

Vegetation auf Grundstücksgrenzen verursachen häufig nachbarrechtliche Probleme. Das Seminar vermittelt einen Einblick in die Rechtslage und untermauert diese mit Fallbeispielen.

Ist besonders interessant für

Unternehmer / Bauleiter / Landschaftsarchitekten / Sachverständige

Inhalte

  • Vorschriften aus dem BGB und dem AGBG
  • Pflanzen als wesentliche Bestandteile eines Grundstücks
  • Vertiefung und Erhöhung eines Grundstücks
  • Abschneiden und Entfernen eingedrungener Wurzeln und überhängender Zweige sowie Benutzung und Unterhaltung von Grenzanlagen
  • Klärung der Eigentumsverhältnisse von Pflanzen auf einem Grundstück, Grenzbaum, Grenzstrauch sowie Verjährung und Verzicht
  • Grenzabstände bzw. zulässige Höhen von Bauwerken (Einfriedungen, Sichtschutz etc.) sowie von Pflanzen, Hecken und Spalieranlagen
  • Die Baumschutzverordnung
  • Regelung des Schadenersatzes bei Zerstörung oder Beschädigung von Bäumen